In manchen Bereichen ist eine Akkreditierung erforderlich und eine Durchführung über eine Prüfstelle nach EN ISO/IEC 17025 und/oder EN ISO/IEC 17021 vorgeschrieben. Dabei kann es sich um Kundenwünsche oder rechtliche Vorgaben handeln, die einzuhalten sind.

Akkreditierte Leistungen der Prüfstelle TÜV SÜD

Wir sind Kooperationspartner des TÜV SÜD und können im Rahmen unserer Kooperation Aufgaben an die Prüfstelle TÜV SÜD übergeben. Des Weiteren sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Kompetenzmatrix der Prüfstelle eingebunden und befähigt für die Prüfstelle zu prüfen. Haben Sie Fragen zu den Themen der Akkreditierung? Wir stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung (Kontakt) und senden Ihnen gerne aktuelle Nachweise und Unterlagen.

TUEVSUED_Logo_Kooperationspartner_4c

Verlässlichkeit durch Konformitätsbewertung

Die Anforderungen an die Qualität von Waren und Dienstleistungen nehmen angesichts der Liberalisierung des Welthandels sowie der steigenden Ansprüche von Verbrauchern, Unternehmen und Gesetzgebern stetig zu. Ob im Umweltschutz, in der Lebensmittel- oder Elektroindustrie, im Gesundheitswesen oder im Bereich Erneuerbarer Energien – in diesen wie in vielen anderen Wirtschaftsbereichen sind objektive Prüfungen, Kalibrierungen, Inspektionen oder Zertifizierungen daher von großer Bedeutung.

Diese Bewertungen stellen sicher, dass die überprüften Produkte, Verfahren, Dienstleistungen oder Systeme hinsichtlich ihrer Qualität und Sicherheit verlässlich sind, sie einem technischen Mindestniveau entsprechen und mit den Vorgaben entsprechender Normen, Richtlinien und Gesetze konform sind. Daher werden diese objektiven Bestätigungen auch als Konformitätsbewertung bezeichnet.

Vertrauen durch Akkreditierung

Das Vertrauen in Zertifikate, Inspektionen, Prüfungen oder Kalibrierungen steht und fällt jedoch mit der Kompetenz desjenigen, der die Bewertungsleistung erbringt. Viele dieser sogenannten Konformitätsbewertungsstellen belegen die Qualität ihrer eigenen Arbeit daher durch eine Akkreditierung

ak|kre|di|tie|ren <lat.>
(Wirtsch. Glauben schenken)

In diesem Verfahren weisen sie gegenüber einer unabhängigen Akkreditierungsstelle nach, dass sie ihre Tätigkeiten fachlich kompetent, unter Beachtung gesetzlicher sowie normativer Anforderungen und auf international vergleichbarem Niveau erbringen. Die Akkreditierungsstelle begutachtet und überwacht dabei das Managementsystem und die Kompetenz des eingesetzten Personals der Konformitätsbewertungsstelle.

Akkreditierungen tragen deshalb somit entscheidend dazu bei, die Vergleichbarkeit von Konformitätsbewertungsergebnissen zu gewährleisten und Vertrauen in die Qualität und Sicherheit von Produkten und Dienstleistungen zu erzeugen.